Wie jetzt - DOCH ein besetztes Vaterland?

politisches im und aus dem Eichsfeld, Thüringen, Deutschland und EU

Moderatoren: niels, FENRIS, Politik und Gesellschaft

Forumsregeln
Politik im Eichsfeld Wiki:
Politik im Eichsfeld
Kategorie: Politik im Eichsfeld
Familienname B.
Senior- Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 16:33
PLZ: 37339
voller Name: Capitis Deminutio minima

Wie jetzt - DOCH ein besetztes Vaterland?

Ungelesener Beitrag von Familienname B. » Montag 13. Mai 2019, 12:54

Eine Bundespressekonferenz sorgt für Aufklärung-
oder doch nicht?
:?:

https://deutsch.rt.com/inland/88066-bun ... gn=firefox

Militärpersonal
ist blödes, dummes Vieh das man als Bauernopfer in der Außenpolitik benutzt.

Henry Kissinger.

Familienname B.
Senior- Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 16:33
PLZ: 37339
voller Name: Capitis Deminutio minima

Der Oskar redet Klartext

Ungelesener Beitrag von Familienname B. » Sonntag 30. Juni 2019, 10:58

1.49 min - soviel Zeit sollte doch ein jeder haben! :idea:

https://deutsch.rt.com/inland/89694-osk ... gn=firefox

Familienname B.
Senior- Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 16:33
PLZ: 37339
voller Name: Capitis Deminutio minima

Nu - da hammers doch ... schwarz uff wiß

Ungelesener Beitrag von Familienname B. » Sonntag 21. Juli 2019, 19:27

https://www.anonymousnews.ru/2019/07/17 ... 2019-07-19

>> Noch Fragen?


Die Vernunft spricht leise-
deshalb wird sie oft nicht gehört.
Jawaharlal Nehru.
:idea:

Familienname B.
Senior- Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 16:33
PLZ: 37339
voller Name: Capitis Deminutio minima

Re: Wie jetzt - DOCH ein besetztes Vaterland?

Ungelesener Beitrag von Familienname B. » Dienstag 29. Oktober 2019, 01:59

Naja - dürfte ja wohl jedem wissenden bekannt sein:
https://www.youtube.com/watch?v=aPHzU1tBp2Y

Familienname B.
Senior- Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 16:33
PLZ: 37339
voller Name: Capitis Deminutio minima

Re: Wie jetzt - DOCH ein besetztes Vaterland?

Ungelesener Beitrag von Familienname B. » Sonntag 3. November 2019, 20:58

Zwar Jahrzehnte zu spät, scheint sich jetzt langsam was zu regen!
Frage mich eh schon jahrelang, wozu eigentlich die sogennten "Friedensmärsche" um Pfingsten gedient haben? Sahen diese Leute nicht, das Atomwaffen hier gelagert werden? Und das wir nichtmal einen Zutritt auf dieses Gelände haben?
Kannte auf Montage mal einen älteren Kollegen, der dort als Deutscher - (natürlich mit Waffe, es herrscht Schießbefehl!) über Jahre im Schichtdienst für die amerkanischen Streitkräfte bewacht hat. Und niemand hat die ganzen Jahre dagegen demonstriert... armselig nenne ich das :!:
https://deutsch.rt.com/meinung/94196-de ... utschland/
Den Appel der Kampagne würde auch ich unterschreiben - wer noch?

Politik
ist lediglich die Unterhaltungsbranche des Militärisch - industriellen Komplexes.

Frank Zappa.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste