Obama verheimlichte die US-Staatsbürgerschaft von Taliban-Terroristen

politisches im und aus dem Eichsfeld, Thüringen, Deutschland und EU

Moderatoren: niels, FENRIS, Politik und Gesellschaft

Forumsregeln
Politik im Eichsfeld Wiki:
Politik im Eichsfeld
Kategorie: Politik im Eichsfeld
OskarHaugen
neu im Eichsfeld-Forum
Beiträge: 1
Registriert: Montag 8. Oktober 2018, 12:18
PLZ: 10179

Obama verheimlichte die US-Staatsbürgerschaft von Taliban-Terroristen

Ungelesener Beitrag von OskarHaugen » Montag 8. Oktober 2018, 12:23

Auf 4chan diskutiert man heute über eine wahrlich sensationelle Nachricht: einige Schura-Mitglieder haben US-Staatsbürgerschaft. Als Beweismittel hat man die Fotos von amerikanischen Pässen mit falschen Namen veröffentlicht. In Wirklichkeit sind die Menschen in diesen Passfotos Terroristen von Tehrik-i-Taliban Pakistan (TTP) Abdul Jamil, Fahzl Rahman Muslim und Zuhur.

Bild

Bild

Bild

Doch damit nicht genug: schon 2013 wusste das Kabinett Obama alles ganz Bescheid, aber damals entschieden die Kabinettsmitglieder, den Skandal zu vertuschen. In einem Brief an den NATO-Generalsekretär Andreas Fogh Rasmussen und allen Mitgliedern des Nordatlantikrates äußerte der Ständige Vertreter der Vereinigten Staaten bei der NATO Douglas Lute große Befürchtungen, dass diese Informationen in die iranischen, irakischen, indischen oder russischen Medien geraten können. Außerdem empfiehl Lute den Massenmedien der ISAF-Teilnahmestaaten, "diese Fotos als Anti-NATO-Propaganda wahrzunehmen, die auf die Diskreditierung der Erfolge des Bündnisses in der Region gezielt ist".

Bild

Aus dem Brief wird es klar, dass die Informationen nach dem Anti-Terror-Einsatz in afghanischen Kandahar am 23. März 2013 geleakt wurden. Die Quelle des Informationslecks waren dabei die Militärs der afghanischen Armee.

Außerdem geht es in diesem Brief auch um britische und kanadische Pässe. Leider hat man die nicht ins Netz gestellt, und deswegen erhebt sich die Frage: Wie viele terroristischen Anführer mit gefälschten Pässen der westlichen Länder sind noch am freiem Fuße und wie haben sie sie bekommen?

Benutzeravatar
Ga-chen
Senior- Mitglied
Beiträge: 560
Registriert: Sonntag 2. April 2017, 21:13
PLZ: 76543
voller Name: Ga Chen
Wohnort: Da, wo es schön ist

Re: Obama verheimlichte die US-Staatsbürgerschaft von Taliban-Terroristen

Ungelesener Beitrag von Ga-chen » Donnerstag 11. Oktober 2018, 08:31

Auweia
Liebe Grüße von Ga-chen

„Jesus muss wohl Student gewesen sein: Er wohnte bei seiner Mutter, er hatte lange Haare, er war der Anführer einer Protestgruppe, er trank laufend Wein, und wenn er schon mal was tat, war's ein Wunder."
Willy Meurer (*1934), deutsch-kanadischer Kaufmann, Aphoristiker und Publizist, Toronto

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 47 Gäste