Dieses Forum allgemein

Diskussion zum Forum

Moderator: Eichsfeld.net

Benutzeravatar
niels
Site Admin
Beiträge: 2260
Registriert: Freitag 22. März 2002, 16:15
PLZ: 37075
voller Name: Niels Dettenbach
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

AW eines Admins im forum.eichsfeld.net

Ungelesener Beitrag von niels » Freitag 12. Mai 2006, 14:19

Hallo Leute,

vielen Dank für Eure Beiträge zur Thematik Spam-Postings und unerwünschte Foreninhalte.

Habe zum letzten Mal vor knapp einer Woche alle Müllbeiträge entfernt und den Anmelde- / Postingprozess "verkompliziert" - was aber nicht nennenswert Hilfe gebracht hat - den Benutzern aber das Posten als "Neuling" erschwert. Auch war bereits im Rahmen des Neubaus des gesamten Eichsfeld.Nets - an dem ich aktuell aber ganz allein zu tun habe - eine neue (ZOPE-basierte) Firen-Software einzuführen, die nicht wie dieses phpBB2x basierte Brett bekannt und häufig durch Sicherheitsprobleme in die Schlagzeilen kommt. Nicht zuletzt hat die Popularität von phpBB2 dazu geführt, das viele Spammer recht intelligente Scripte zum Missbrach div. Foren geschrieben haben und betreiben.

Mir als Admin bleibt nur die Wahl zwischen einem steigend komplizierteren Anmelde- und Postingprozess für unsere (Neu-)User oder mehr Moderationsarbeit durch das "per Hand Lösxhen" von Spam-Artikeln. Da wir offenbar viele ältere und mit Computern weniger erfahrene Benutzer im Eichsfeld.Net begrüßen können, ist das "Verkomplizieren" des Anmeldeprozesses ein heikleres Thema.

Aktuell bleibt noch die Möglichkeit der Abforderung der Eingabe eines Bildtextes, der nicht o. nur sehr schwer automatisiert ausgelesen werden kann. Offebnbar funktionierte dieses aber noch nicht mit allen Browsern - muss daran noch arbeiten / experimentieren, bis wir dies den Usern antun können.

Freue mich auch sonst sehr über jede ernstgemeinte, verantwortungsbewusste Hilfe im Forum wie im Eichsfeld.Net an sich - wir (bzw. ich allein) habe einige gute Pläne/Konzepte für die Modernisierungd es gesamten Eichsfeld.Nets mit u.a. einer ganzen zahl neuer Funktionen (Eichsfeld-Sichmaschine - Volltext - a la Google nur "vollständiger" allein mit Eichsfeld-relevanten Inhalten), interaktiver moderner Multiuserkalender, ein ordentliches großes Eichsfeld-WiKi uvm. Die Softwarebasis dafür ist schon recht weit gekommen. Bisher laufen ja viele der einzelnen Dienste techn. getrennt voneinander und arbeiten auf eigener datenbasisi - zukünftig aoll "alles aus einem Guß" kommen und dem User so. u.a,. ein zentrales einfaches Login auf alle Dienste / Übersicht ermöglichen. Auch hier ist Hilfe gern gesehen - Kenntnisse in ZOPE, python und Internetprogrammierung an sich sind da insbesondere willkommen.

Grundsätzlich ist erst einmal jeder, der ein Posting absetzt, auch für dessen Inhalt verantwortlich. Als Brett-Betreiber nur, solage man nicht in halbwegs regelmäßigen Abständen (gibt da keine zeitlich exakte Regelung - würde auch wenig Sinn machen) rechtl. relevante Postings strafbaren Inhaltes "herausmoderiert" (also löscht...). Da ich das Brett hier bisher im Rahmen eines kompl. inkommerziellen Hobbyprojekt betreibe, kann auch nicht zugemutet werden, das ich dies tägl. tun muss. Auf der anderen Seute bin nicht nur ich daran interessiert, das das Forum sauber bleibt.

Strafbar machen sich hingegen die User, die hier entgegen den Regeln des Brettes oder ohne expl. Erlaubnis un erwünschte Inhalte veröffentlichen - nicht ich als Betreiber, wenn hier jemand etwas von Sex oder weiss was ich erzählt. Ärgerlich bleibt es allemal.

Wir werden jedoch auf alle Fälle weitere massnahmen prüfen um den Missbrauch einzudämmen oder ev. ganz los zu werden. So haben wir bereits vor kurzer Zeit anonyme Postings (die früher noch erlaubt waren) kompl. verboten - lediglich der Anmeldeprozess wurde zudem noch für automatisierten Missbrauch auf "Bestätigung durch den User per Rück-Email" umgestellt - was aber offenbar von den Spam-Versendern schon einkalkuliert und automatisiert von deren Scripten erledigt wird.

Gern suchen wir noch engagierte Eichsfelder, die einen oder ev. auch mehrere Foren-Bereiche als Moderator mit übernehmen möchten und sich um die Themen (mit und gemeinsam o. auch weitgehend allein) "kümmern". Für den Bereich "Ahnenforschgung / Genealogie" haben wir bereits eigene Moderatoren und damit recht gute Erfahrungen gemacht. Wenn Ihr also am Mitmachen Interessiert seit, senden uns eine Mail und stellt Euch kurz vor inkl. warum gerade Ihr DIESE o. JENES Thema moderieren möchtet.

Beste Grüße,

Niels Dettenbach
ein Admin im forum.eichsfeld.net


Beste Grüße,

Niels Dettenbach.

Benutzeravatar
niels
Site Admin
Beiträge: 2260
Registriert: Freitag 22. März 2002, 16:15
PLZ: 37075
voller Name: Niels Dettenbach
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Re: Ganz meine Meininung!!!

Ungelesener Beitrag von niels » Donnerstag 17. August 2006, 21:59

FENRIS hat geschrieben:Es gab da vor kurzem ein Urteil das der Forumbetreiber auch für die Einträge im Forum haftbar gemacht werden kann.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/72026
Gruß Fenris
Das dort benannte "viel beachtete Urteil" des Landgericht Hamburgs ist eine der größten Schwachsinnsurteile, was je gefällt worden ist. Nicht nur, das es in der Entscheidung bereits von der nächsten Instanz verworfen wurde, auch Begründung u.a. Dinge zeigen einmal mehr, das dort Leute urteilten, die das Internet für eine neue Art "interaktives TV" sehen.

Viel unsinniger aber ist, das noch immer viele wie neue deutsche Webmaster sich auf ideses LG Urteil berufen, um sich damit Haftungsfragen für ihre Website weitgehend entziehen wollen, was nicht nur Unsinn ist, sondern in sich selbst gegen geltendes Recht und Gesetz verstößt. Selbst große Unternehmen "fachmännisch beratende" Anwälte schreiben den Müll bis heute - dabei hochwichtig nickend - in die von ihnen erarbeiteten Disclaimer der Webseiten...

Wer das ganze mal ins Rollen brachte, ist mir leider nicht bekannt - handelt sich wohl um einen eher "soziodynamischen Hoax"...

Ganz nebenbei handelt es sich ja (leider) meist nicht um strafbare Inhalte, die die Spammer bisher hier ins Brett brachten (abgesehen davon das Spammen an sich strafbar sein kann). Angebote für zwielichtige Produkte oder der Begriff "Sex" (auch in einem "eichsfelder" Forum) - wie auch Pornographieangebote (ohne für Minderjährige zugängliche Pornographie oder Prostitution) an sich sind ja nicht grundsätzlich verboten (auch wenn im Eichsfeld bis heute kommerzielle Sexualdienstleistungen - sprich: Prostitution wohl quasi angeblich "nicht existiert" und regional auch weiter verboten bleibt) - dafür kann man mich wohl kaum "zur Haftung heranziehen". Wer das nicht lesen will, der liest es halt nicht - ein Forum ist ja kein empfangsgerichtetes Medium wie z.B. Email.

Welche Schäden solche Postings allerdings für mein Brett hier bedeuten, ist eine andere Sache. Schließlich macht es ja "nur" mein Forum kaputt - nicht das Anderer...

Gegen den Spam tun wir aktuell einige techn. Änderungen realisieren, die bald solchen Unsinn nur noch mit unreal hohem Aufwand möglich machen, während unsere "echten" User ja weiter mit mögl. hohem Komfort posten können.

BTW:
Wenn Du gern helfen möchtest das Forum tiefer mit zu betreuen, freue ich mich darüber - bitte kontaktiere mich zu den Details per Mail o. PN.

Niels.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste